Dummerstorfer Kälber- und Jungrinderseminar 2019

am Mittwoch, den 13. November 2019 in Dummerstorf
Beginn: 9.30 Uhr Ende: gegen 14.00 Uhr
Ort: Messe, Tagungszentrum des Leibniz-Institutes
18196 Dummerstorf, Wilhelm-Stahl-Allee 2

Begrüßung und Moderation
Dr. Peter Sanftleben, LFA MV
Risikofaktoren für hohe Kälbermortalitäten mit dem Schwerpunkt Kälberdurchfall und Käl-berhaltung in Milchviehbetrieben – Vorstellung eines gemeinsamen Projektes von LFA, Rindergesundheitsdienst und LALLF
Dr. Bernd Losand, LFA MV, Institut für Tierproduktion
Was gehört zu einem fachlich guten Kolostrummanagement?
Dr. Bernd Fischer, Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt, ZTT Iden
Tränke- und Beifutteraufnahme von Kälbern - Einfluss auf Gesundheit und Fruchtbarkeit
Prof. Dr. Anke Schuldt, Hochschule Neubrandenburg, Fachbereich Agrarwirtschaft und Lebens-mittelwissenschaften
Intensive Kälberaufzucht und Tierwohl – passt das zusammen?
Dr. Regina Dinse, Hochschule Neubrandenburg, Fachbereich Agrarwirtschaft und Lebensmittel-wissenschaften
Pause (30‘)
Digitale Techniken in der Kälber- und Jungrinderaufzucht: Chancen und Risiken, Potentiale und Grenzen
Dr. Andreas Deininger, Urban GmbH & Co. KG, Wüsting

Zeit gewinnen durch optimierte Arbeitsroutinen in der Kälberaufzucht
Jana Harms, LFA MV, Institut für Pflanzenproduktion und Betriebswirtschaft
Gesündere Kälber durch Arbeitsanleitungen
Prof. Wolfgang Heuwieser, Sophia Johanne Neukirchner, Freie Universität Berlin, Tierklinik für Fortpflanzung